· 

Endlos windet sich der Vormittagskanal

EHWS  Cevennen, Etappe  1: Revel - Lampy

An der Rigole de la Montagne Noire.
An der Rigole de la Montagne Noire.

Drei auf zwei verschiedenen Höhenstufen eines Bergrückens angesiedelte Stauseen – dies die Stationen der ersten Etappe in der Montagne Noire. Die beiden Stufen sind von der Lauragais-Ebene aus in weniger als drei Stunden erstiegen. Länger dauert es, bis auch der unmerklich höher gelegene dritte See erreicht ist: Auf nahezu flachem Weg geht man neben einem in endlosen Windungen durch den Wald glucksenden Kanälchen her. Es ist sozusagen ein «Vormittagskanälchen» – ist es doch dazu da, drunten in der Ebene den grossen Mittagskanal – auch als «Canal du Midi» bekannt – zu speisen.

DIe EHWS im Bereich dieser Etappe
  • Wasserscheide zwischen den Einzugsgebieten der beiden Pyrenäenflüsse Garonne und Aude; die Garonne strömt zum Atlantik, die Aude zum Mittelmeer (Golfe du Lion).
  • Zur Garonne hin entwässern der Laudot und der ihn aufnehmende Sor; letzterer erreicht die Garonne via Agoût und Tarn. Zur Aude hin fliessen der Lampy und diverse weitere Bäche via den Fresquel.
  • Übersteuert wird die EHWS durch das künstliche System der «Rigoles»: Kanäle, die in unzähligen Windungen und über Dutzende von Kilometern Wasser aus der Montagne Noire in die Ebene des Lauragais hinunter transportieren, um dort den Canal du Midi zu versorgen. Im Bereich dieser Etappe sind dies namentlich die «Rigole de la Plaine» und die «Rigole de la Montagne Noire».

  • Die Wanderroute startet auf der Garonne-Atlantik-Seite; vor Cammazès stösst sie auf die EHWS und folgt dieser in grosser Nähe bis kurz vor dem Ende. Der Zielort befindet sich auf der Aude-Mittelmeer-Seite.

Revel - Lampy (Camigné)
Etappe EHWS Massif central, Nr. 1
  (Fernwanderprojekt EHWS)
Länge / Zeit 27,1 km / 7 h 25'
Auf- / Abwärts 559 m / 145 m
Höchster Punkt 656 m (Lampy Neuf, D4)
Tiefster Punkt 223 m (Revel, Rigole de la Plaine)
Fernwanderwege

GR7-variante; E4 (GR7)

Durchgeführt Dienstag 7. September 2021
Weitere Facts & Figures
Vorige Etappe ausstehend Nächste Etappe



Vorige Etappe ausstehend


Bildstrecke

Starte die Dia-Show oder klicke dich durch (zum Vergrössern klicke zuerst auf das Kreuz in der Mitte).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0