Eigergletscher - Pfingstegg (Grindelwald)

EHWS  Alpin, Etappe  30

Eioger-Trail. Blick auf Grindelwald und Wetterhorn-Nordwand.
Eioger-Trail. Blick auf Grindelwald und Wetterhorn-Nordwand.
Die EHWS im Bereich dieser Etappe
  • Teil der Wasserscheide zwischen Nordsee und Golfe du Lion (Westliches Mittelmeer).
  • Die EHWS folgt weiter dem Hauptkamm der Berner Alpen. Vom Gipfel des Mönchs beschreibt sie einen flachen Bogen nach Ost und dann nach Ostsüdost; über Unteres Mönchsjoch und Walcherhorn zieht sie über Grosses und Kleines Fiescherhorn Richtung Finsteraarhorn.
  • Zur Nordsee wird das Wasser durch den Rhein abgeführt, dem es durch die Aare über deren Nebenfluss Lütschine und den Brienzersee zugeführt wird. Die Lütschine wird hier durch ihren Zweigfluss Schwarze Lütschine gespeist.
  • Zum Mittelmeer hin wird das Wasser durch den Rotten abgeführt, wie in diesem deutschsprachigen Abschnitt die Rhône genannt wird. Seine Hauptzubringer sind in dem an den EHWS-Abschnitt anschliessenden Gebiet die Abfliessgewässer des Grossen Aletschgletschers und des Fieschergletschers, namentlich Massa und Wysswasser.
  • Indem die Wanderroute sich nach Osten fortsetzt, entfernt sie sich tendenziell weiter von der nach Ostsüdost abbiegenden EHWS. Zwischen Wanderroute und EHWS schiebt sich der wuchtig aufragende Eiger, der bald nach dem Wanderstart auch jeglichem Sichtkontakt zur EHWS ein vorläufiges Ende setzt. Einzig durch den "Schlitz" der Grindelwaldner Gletscherschlucht erhascht man kurz einen Blick auf die EHWS-tragenden Fiescherhörner.

Eigergletscher - Pfingstegg (Grindelwald)
Etappe EHWS Alpin, Nr. 30
  (Fernwanderprojekt EHWS)
Länge / Zeit 12,6 km / 4h45'
Auf- / Abwärts 493 m / 1425 m
Höchster Punkt 2'348 m (Eiger-Express)
Tiefster Punkt 1065 m (Gletscherschlucht)
Fernwanderwege ---
Durchgeführt Montag, 5. September 2022
Vorige Etappe Nächste Etappe ausstehend



Nächste Etappe ausstehend


Bilder-Galerie

Starte die Dia-Show oder klicke dich durch (zum Vergrössern klicke zuerst auf das Kreuz in der Mitte).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0