· 

Pouilly-en-Auxois - Mâlain

EHWS  Seuil de Bourgogne, Etappe 5

Civry-en-Montagne, Blick ins Grosbois-Tal.
Civry-en-Montagne, Blick ins Grosbois-Tal.
DIe EHWS im Bereich dieser Etappe
  • Abschnitt der Wasserscheide zwischen Ärmelkanal auf der Atlantik- und Golfe du Lion auf der Mittelmeerseite. Er trennt die Flusssysteme von Seine (Ärmelkanal) und Rhone (Golfe du Lion).
  • Die EHWS streift östlich knapp an Pouilly-en-Auxois vorbei hin zur Anhöhe des Montoillet, wo sie in eine südwestlich-nordöstlich gerichtete Hauptlinie einbiegt, auf  der sie für wenige Kilometer von der Autobahn A38 begleitet wird.
  • Zur Seine-Ärmelkanal-Seite hin entwässert der Armançon via Yonne, zur Rhone-Mittelmeer-Seite hin die Saône, die sich durch die Ouche und deren in der Nähe des Etappenstarts entspringende Vorfluterin Vandeneuse speist.
  • Die Wanderroute verläuft grösstenteils auf oder in unmittelbarer Nähe der EHWS. Sie startet auf ihr und endet auf der Rhone-Mittelmeer-Seite.

Pouilly-en-Auxois - Mâlain
Etappe EHWS Seuil de Bourgogne, Nr. 5
  (Fernwanderprojekt EHWS)
Länge / Zeit 30,8 km / 7 h 50'
Auf- / Abwärts 337 m / 388
Höchster Punkt 592 m (Les Grandes Charmes)
Tiefster Punkt 328 m (Mâlain)
Fernwanderwege

---

Durchgeführt

Mittwoch, 5. Juni 2024

Vorige Etappe

Nächste Etappe ausstehend




Civry-en-Montagne, Blick ins Grosbois-Tal.
Civry-en-Montagne, Blick ins Grosbois-Tal.
Aufstieg zum Montoillet.
Aufstieg zum Montoillet.
Montoillet.
Montoillet.
Vor Civry-en-Montagne.
Vor Civry-en-Montagne.
In Begleitung der Autobahn. Gen Sombernon.
In Begleitung der Autobahn. Gen Sombernon.
Sombernon.
Sombernon.
Sombernon.
Sombernon.
Sombernon.
Sombernon.
Abstieg nach Savagny-sous-Mâlain.
Abstieg nach Savagny-sous-Mâlain.
Bei Mâlain.
Bei Mâlain.

Nächste Etappe ausstehend


Kommentar schreiben

Kommentare: 0